KURZFASSUNG

  • XRP ist über einen zwei Monate andauernden Widerstand hinausgekommen.
  • Der Kurs wird innerhalb eines parallel aufsteigenden Kanals gehandelt.
  • XRP/BTC hat ein Double-Bottom-Muster geschaffen.

Seit Anfang September wird XRP in einer Spanne von 0,23 bis 0,26 $ gehandelt, mit Ausnahme einer leichten Abweichung unterhalb des Unterstützungsbereichs am 19. September.

Gestern schloss XRP schließlich eine Tageskerze oberhalb dieser Spanne bei 0,265 $. In den frühen Morgenstunden kletterte sie weiter auf 0,28 $, ist seither aber wieder auf 0,272 $ zurückgegangen.

Wenn sich XRP weiter erholt, würde der nächstgelegene Widerstandsbereich bei 0,295 $ gefunden werden.

Die technischen Indikatoren im täglichen Zeitrahmen sind zinsbullisch, bestätigen jedoch noch keinen zinsbullischen Trend.

Sowohl RSI als auch MACD steigen an, wobei erstere über 50 und letztere über 0 liegen. Ihre Steigungen sind graduell, und der Stochastic Oscillator hat noch nicht zinsbullisch gekreuzt.

Ein weiterer Tagesschluss oberhalb dieses Widerstandsbereichs würde wahrscheinlich bedeuten, dass der XRP weiter bis auf $0,29 ansteigen wird.

Zukünftige Bewegung

Die kürzerfristige 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Preis seit dem 24. September innerhalb eines parallel aufsteigenden Kanals gehandelt wird.

Die in einem parallelen Kanal enthaltene Bewegung ist häufig korrigierend, was bedeuten könnte, dass der aktuelle Anstieg eher eine Korrektur als der Beginn eines Aufwärtstrends ist.

Ein Ausbruch aus dem Kanal würde dieses Szenario ungültig machen und den Preis möglicherweise in Richtung des zuvor erwähnten Widerstandsbereichs von 0,295 $ bringen.

XRP/BTC

Der Cryptocurrency-Händler @gordongekko369 skizzierte ein XRP/BTC-Diagramm, das den Preis in einem Abwärtstrend zeigt. Er prognostiziert jedoch, dass sich der Trend bald umkehren und der XRP/BTC-Preis sich nach oben bewegen wird.

Das XRP/BTC-Diagramm zeigt einen rapiden Rückgang, der seit Anfang Oktober andauert und in dessen Verlauf der Preis fast 30% seines Wertes verloren hat.

Der Rückgang ist vorübergehend zum Stillstand gekommen, und der XRPBTC hat einen doppelten Boden nahe 1.565 Satoshis geschaffen. Dies wird normalerweise als ein zinsbullisches Umkehrmuster betrachtet. Darüber hinaus ist dieses Muster mit einer zinsbullischen Divergenz des RSI kombiniert, was eine Umkehr des Kurses wahrscheinlicher macht.

Sollte dies der Fall sein, würde sich der nächste Widerstandsbereich zwischen 1.880-1.980 Satoshis befinden.

Der Mangel an horizontaler Unterstützung macht es jedoch schwieriger, eine Umkehr mit Zuversicht vorherzusagen.